PM – Welttag des Buches

24. April 2014 at 9:55

pirnaAm 23. April feiert die UNESCO den Welttag des Buches und des Urheberrechts. Auch wenn man von den vielen anderen „Weltfeiertagen“ internationaler Organisationen so gut wie nichts halten muß, weil sie ähnlich belanglos und folgenlos sind und waren wie etwa der Frauentag am 8. März oder der Tag der Binnenschifffahrt in der UdSSR, so ist doch das Buch etwas Besonderes.

Und weil das so ist und weil das Lesen insgesamt, insbesondere aber das von Büchern, wobei man einen längeren Atem haben muß als bei Zeitschriftenartikeln, dafür aber auch in stärkerem Maße die Phantasie angeregt wird, immer stärker zurückgeht,  haben wir ausnahmsweise einmal mit gefeiert und den aus diesem Anlass in zehn Exemplaren zur Verfügung gestellten Roman von Philip Pullman “ Der goldene Kompass“ im Bürgerbüro der NPD in Pirna an Lesehungrige und Lesefreudige weitergereicht.

Ansonsten ist im „Haus Montag“ eigentlich ohnehin immer Lesetag, denn interessante Bücher und interessierte Leser gibt es dort genug.

Dr. Olaf Rose